Mein Name ist, wie Du sicherlich bereits erkannt hast, Denis, ich bin gebürtiger und auch im Herzen Leipziger. Tagsüber arbeite ich als Kaufmann im Großhandel im Verkaufsinnendienst eines Fachgroßhandels und vertreibe Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsprodukte an das Handwerk. In meiner Freizeit suche ich am Liebsten das Abenteuer in der Natur beim Wandern und Mountainbiken, auf Mehrtagestouren oder Reisen aus Muskelkraft.

Meine große Liebe gilt den umliegenden Gebirgen, speziell den Alpen. Im Zuge der letzten Jahre habe ich diese und einige Mittelgebirge Europas sowohl mit dem Mountainbike als auch zu Fuß über- und durchquert. Ob als Hütten-, Stiegen- oder Hochtour, ob als Trekkingreise mit Zelt und Schlafsack oder als Etappen-Reise von Pension zu Pension, ob auf Schusters Rappen oder mit dem Rad, ob mit Freunden oder ganz alleine, spielt dabei keine so große Rolle und ist durchaus gelegenheits- oder lustabhängig. In Leipzig sind wir zwar, was Berge angeht, etwas geschlagen, aber ich versuche, „in der Saison“ so häufig wie möglich auch am Wochenende in den umliegenden Gebirgen unterwegs zu sein. Tendiere ich in den kalten Monaten eher zum Wandern, gehört die warme Jahreszeit hauptsächlich dem Bike, was nicht zuletzt auch der Schneesituation in den Bergen geschuldet ist.

Neben dem Draußensein gibt es noch eine andere, mich nie richtig loslassende Liebe: Die Musik. Vor mehr als zwanzig Jahren habe ich zum ersten Mal elektronisch musiziert. Dies entwickelte sich trotz größerer Pausen bis hin zum Plattenvertrag und weltweiten Veröffentlichungen, schlief dann aber wieder etwas ein. Mittlerweile habe ich mein eigenes Record Label, unter dem ich sporadisch Musik in den Richtungen Dance, Trance und Soundtrack veröffentliche. Schlussendlich ist die Musik aber geblieben, was sie auch besser sein sollte: Ein Hobby, eine Passion, gelebt mit Freude und ohne innere oder äußere Verpflichtungen.

Abgesehen von oben genanntem bin ich noch anderweitig interessiert. Gelegentlich vertreibe ich mir die Zeit mit Klettern, am Computer, beim Filmemachen und mit Modellbau. Auch zu diesen Themen wird es hier also sicherlich hin und wieder Beiträge geben. Gibt es beruflich etwas Außergewöhnliches zu berichten, oder bewegt mich sonst irgend etwas im Herzen, so könnte das auch hier landen.

Zurück